Skip to content

rabbit eye – Zeitschrift für Filmforschung

01/05/2010

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Diesen Blog gibt es ab sofort unter

www.uni-hildesheim.de/kulturpraxis

mit allen Terminen auf einen Klick im neuen KulturKalender, mit neuer Linkliste

und natürlich auch weiterhin bei Facebook.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
In Kooperation mit der Universität Bremen startete das Institut für Medien und Theater der Universität Hildesheim im Januar 2010 ein filmwissenschaftliches online-Periodikum

rabbit eyerabbit eye – Zeitschrift für Filmforschung ist eine film- und medienwissenschaftliche Zeitschrift im Internet, die sich insbesondere (aber nicht ausschließlich) an den wissenschaftlichen Nachwuchs richtet.

Inhaltlich ist rabbit eye von vier Leitthemen geprägt: Es geht insbesondere um kognitive, narrative, bildwissenschaftliche und raumkonstituierende Aspekte des Films. Darüber hinaus geht es auch um Fragestellungen, die das Filmische in den (nichtfilmischen) Medien berühren.

rabbit eye setzt sich zum Ziel, gegenwärtige Forschungstendenzen aufzuspüren und mit Schwerpunktsetzungen in den jeweiligen Ausgaben abzubilden. Geplant ist ein halbjährliches Erscheinen des Periodikums mit etwa acht Aufsätzen pro Ausgabe.

Herausgeber und Redaktion

Simon Frisch (Hildesheim)

Gerhard Lüdeker (Bremen)

Dominik Orth (Bremen)

Oliver Schmidt (Bremen)

Wissenschaftlicher Beirat

Jens Eder (Berlin)

Knut Hickethier (Hamburg)

Irmbert Schenk (Bremen)

Margrit Tröhler (Zürich)

Volker Wortmann (Hildesheim)

Hans J. Wulff (Kiel)

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: